September-Spieltipp: Paleo

In Paleo stellen sich die Spieler gemeinsam den alltäglichen Herausforderungen, mit denen ihr gemeinsamer Stamm zu kämpfen hat: Bisons und Mammuts jagen, Beeren sammeln, Holz und Steine beschaffen und sich gegen Angriffe wilder Tiere und anderen Gefahren verteidigen. Jeder Spieler betreut dabei eine eigene Gruppe Steinzeitmenschen, die sowohl alleine als auch gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Stammes agieren müssen.

Paleo ist ein kooperatives Spiel vom Autor Peter Rustemeyer mit Illustrationen von Dominik Mayer. Es ist für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren, dauert ca. 60 bis 90 Minuten und ist bei Hans im Glück und Asmodee erschienen. Das Ziel bei Paleo ist ganz klar: Überleben. Da Paleo aber in der Steinzeit spielt, ist dies gar nicht so einfach.

Rezension des Spiels auf Youtube.