März-Spieltipp: MemoTrio - Tiere auf dem Bauernhof

Bei dem Spiel „MemoTrio - Tiere auf dem Bauernhof“ geht es darum 3 zusammengehörige Karten zu einem Tier zu finden, wie zum Beispiel Hundehütte, Welpe und ausgewachsener Schäferhund. Das Spiel fördert das Erkennen von Zusammenhängen sowie die Erweiterung des Wortschatzes und des Wissens über Bauernhoftiere.

Ebenfalls mit enthalten sind das 8-seitige Mini-Lexikon mit vielen Informationen zu den Tieren, sowie die Spielvariante „LottoTrio“. Bei dieser legen die Spieler die Karten auf 2 großen Postern ab. Durch die mitwachsende Spielregel mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen gibt es bis zu 9 verschiedene Spielmöglichkeiten.

MemoTrio - Tiere auf dem Bauernhof, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 4 bis 100 Jahren.