September-Spieltipp: Paleo

In Paleo stellen sich die Spieler gemeinsam den alltäglichen Herausforderungen, mit denen ihr gemeinsamer Stamm zu kämpfen hat: Bisons und Mammuts jagen, Beeren sammeln, Holz und Steine beschaffen und sich gegen Angriffe wilder Tiere und anderen Gefahren verteidigen. Jeder Spieler betreut dabei eine eigene Gruppe Steinzeitmenschen, die sowohl alleine als auch gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Stammes agieren müssen.

Paleo ist ein kooperatives Spiel vom Autor Peter Rustemeyer mit Illustrationen von Dominik Mayer. Es ist für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren, dauert ca. 60 bis 90 Minuten und ist bei Hans im Glück und Asmodee erschienen. Das Ziel bei Paleo ist ganz klar: Überleben. Da Paleo aber in der Steinzeit spielt, ist dies gar nicht so einfach.

Rezension des Spiels auf Youtube.

 

Micro Macro:Crime City ist das Spiel des Jahres 2021

 Micro Macro ist ein Detektivspiel, das auf einer Stadtkarte gespielt wird. Löse knifflige Fälle. Willkommen in Crime City – einer Stadt, in der hinter jeder Ecke das Verbrechen lauert. Verhängnisvolle Geheimnisse, hinterhältige Überfälle … 

Fröhliche Menschen in Cafés. Kinder, die sich eine Kugel Eis vom Marktstand wünschen. Kunstliebhaber auf einer Vernissage. Doch mit unserem geschulten Detektivblick durchschauen wir diese vermeintliche Harmonie der Bewohner von Crime City. Über ein Dutzend Mord- und Todesfälle gilt es auf dem wuseligen und riesigen Stadtplan im Wimmelbildstil aufzuklären. Wer hatte ein Motiv dem Skateboardfahrer ein Messer in den Rücken zu stoßen? Warum wurde der Bürgermeister vor seinem Tod mit einem großen Geldkoffer am Hafenufer gesichtet? Indizien und Spuren geben uns Hinweise auf den Tathergang und so entsteht eine spannende Rekonstruktion, annähernd ohne Text und mit minimalem Regelwerk. Eifersucht, Hinterlist und Missgunst sind zwar die zentralen Themen in diesem kooperativen Suchspiel, es verpackt diese aber zuckersüß in augenzwinkernden und detailverliebten Zeichnungen.

Ein großes Schwarzweiß-Poster und ein paar Karten – mehr benötigt „MicroMacro: Crime City“ nicht, um in seinen Bann zu ziehen. Wenn sich die Spieler:innen über den Tisch beugen, um in der Szenerie zu versinken, dann herrscht knisternde Spannung im Raum. Alle Augen huschen über den Stadtplan, um ihm neue Informationen über die Verbrechen zu entlocken. Wenn sich in angeregter Diskussion über Motiv und Tathergang eins zum anderen fügt, erzeugt das Spiel unvergessliche Momente.

von Johannes Sich
Edition Spielwiese / Pegasus Spiele
für 1 bis 3 Spieler:innen
Altersangabe: ab 10
Dauer des Spiels: 15 bis 45 Minuten 

Weitere Infos mit Erklärvideo: www.spiel-des-jahres.com

August-Spieltipp: YATZY & CHICAGO REISESPIEL

Das YatzyChicago Reisepiel von Carlit umfasst zwei knifflige und spannende Würfelspiele für unterwegs. Es wird mit fünf Würfeln, Lederbecher, Yatzy-Bloch, Chips und Spieleanleitung geliefert. Yatzy ist eine Art Super-Poker über 15 Runden, bei dem es Würfelglück und die richtige Strategie braucht. Bei Chicago wird das Spielziel hingegen in jeder Runde neu festgelegt. Der eröffnende Spieler entscheidet, ob die Mitspieler seine gewürfelte Augenzahl zu über- oder zu unterbieten haben. Dann wünschen wir dir eine ruhige Hand.

Für 2 - 6 Spieler

Alter: 8 - 99 Jhar

Juli-Spieltipp: Leitergolf

Leitergolf – ein Spiel, das in Amerika schon lange gespielt wird, verbreitet sich nun auch hier und wurde in den vergangenen Jahren zum Kultspiel für Groß und Klein.

Das Spiel ist eine gesellige, lustige Alternative oder Ergänzung zu den traditionellen Outdoor-Spielen wie Boccia, Boule, Kubb oder Krocket.
Es ist ein Spiel für zwei oder mehr Spieler oder Mannschaften und kann auf Gras, Sand, Beton, Teppich, drinnen oder draußen gespielt werden.
Leitergolf verbindet Geschicklichkeit, Glück und verrückte Spielsituationen und ist dadurch herausfordernd, unterhaltsam und spannend zugleich.

Ziel des Spieles ist ein Bola (ein Seil mit je einer Kugel am Ende) auf eine der drei Sprossen der Leiter zu werfen. Es werden dabei je nach Konstellation unterschiedliche Punkte vergeben.

Was so einfach aussieht, erfordert tatsächlich viel Geschicklichkeit und Präzision. Versuchen Sie es!

Dragomino ist das Kinderspiel des Jahres 2021

von Bruno Cathala, Marie Fort und Wilfried Fort, 

Verlag: Pegasus Spiele, für 2 bis 4 Spieler/innen, Altersangabe: ab 5 Jahren

Einstieg: leicht,  Dauer des Spiels: ca. 15 Minuten

Die Drachen sind los … WENN man es schafft, die dominoartigen Plättchen so anzulegen, dass gleiche Landschaften aneinander liegen. Dann gibt’s zur Belohnung ein Drachenei. Aber ist da auch ein Babydrache drin und gibt einen Punkt? Oder ist es leer und man bekommt nichts? Was aber nicht schlimm sein muss, denn die nette Drachenmama tröstet alle, die Pech haben. In dieser eigenständigen Kinderversion von „Kingdomino“, dem Spiel des Jahres 2017, helfen schlaues Anlegen, ein bisschen Glück und eine gute Übersicht, viele Drachen und damit Punkte zu ergattern. Es ist klug auf das Wesentliche reduziert, ohne dem Original untreu zu werden und bringt viele spannende Partien auf den heimischen Spieltisch.

Weitere Infos mit Erklärvideo und Beurteilung der Jury: www.spiel-des-jahres.com

Dragomino ist demnächst in der Ludothek erhätlich.

 

 

Juni-Spieltipp: Schneck di Wupp!

Wenn die Schnecken in Frau Meiers Gemüsegarten ein Wettrennen veranstalten, kann schon einmal Geduld gefragt sein. Bei dem lustigen Lauf- und Würfelspiel Schneck-di-Wupp von HABA wollen Sebastian Schneck, Gloria Glibber und die anderen Schnecken natürlich alle als Erste ins Ziel kommen und müssen dafür auch schon einmal übereinander kriechen oder elegant aneinander vorbeiflutschen. Ein Kinderspiel für die glitschigen Rennteilnehmer! Gekonnt kriechen die 6 Schnecken aus Holz als magnetische Spielfiguren die Metallbox hinauf und hinunter. Wer von den Spielern es mit etwas Würfelglück schafft, seine Schnecke zuerst ins Ziel und auf das Siegerpodest zu bringen, erhält am Ende die meisten Punkte und gewinnt das Rennen.

Für 2 bis 4 Spieler ab 5 Jahren

Spieldauer 15 Minuten

Verlag: Haba

Erkärungsvideo Haba-Verlag

Mai-Spieltipp: Stille Post extrem

Stille Post Extrem verschärft den Klassiker, denn hier wird gezeichnet, nicht geflüstert - und das mit Zeitdruck. Da sind Kreativität und Schnelligkeit gefragt! Wenn die Spieler erraten müssen, was der Vordermann gemalt hat, erfordert das eine Menge Vorstellungskraft! Bei der Auflösung des gesuchten Wortes kommen dann die lustigsten und verrücktesten Lösungen zum Vorschein.

Für 2 - 6 Spieler

Spieldauer variabel

Verlag: Goliath Toys

Erkärungsvideo

März-Spieltipp: Ab durch die Mauer

In dieser Burg geht es rund: Der Boden dreht sich. Gespenster tanzen durch Mauern. Wie von Geisterhand bewegt, huschen Hüte und Schuhe von einem Erker in den nächsten. Beim Karneval der Gespenster möchte jeder im kühnsten Kostüm durch die Wandelgänge spuken. Doch selbst die Kleiderkammern sind plötzlich nicht mehr da, wo sie eben noch waren. Es gewinnt, wer verschiedenste Räume der Burg aufsucht und die dort ausliegenden Karnevalskostüme einsammelt. Ab durch die Mauer ist ein Spiel mit ganz neuen Elementen: Ein drehbarer, mit Magnetschiebern unterlegter Spielplan macht das Spielgeschehen nicht nur optisch zum zauberhaften Spuk.

Verlag: Zoch Autor: Jürgen Adams
für  2 bis 4 Spieler, ab sieben Jahren

Erklärvideo Zoch-Verlag

Februar-Spieltipp: Kugelgeister

Im obersten Winkel einer Ruine wohnen die frechen Kugelgeister. Ganz leise huschen ein paar wagemutige Magier die schiefen Stufen hinauf, denn jeder will als Erster das geheimnisvolle Geisterversteck lüften. Doch die Geister kennen dieses uralte Spiel und bringen die Magier immer wieder vom richtigen Weg ab. Wer ist mit etwas Glück und der richtigen Taktik wohl als Erster im Ziel?

Verlag: Drei Magier (Schmidt Spiele), Autor: Roberto Fraga,
für  2 bis 4 Spieler, ab fünf Jahren

Erklärvideo auf Youtube (Schmidt Spiele)

Neues Anlass-Abo

Für spezielle Anlässe wie zum Beispiel einen Tag der offenen Tür bieten wir neu ein Anlass-Abo für Unternehmen und Institutionen an.

Die Gebühr beträgt Fr. 30.00 für eine Woche Ausleihe. Die Anzahl der auszuleihenden Spiele und Fahrzeuge ist nicht beschränkt. Es entstehen keine zusätzlichen Ausleihgebühren. 

Unsere Mitarbeiterinnen in der Ludothek beraten Sie gerne zu diesem Thema und geben Ihnen weitere Auskünfte.